09 - Info zum Museum und Person

Zur Person:  Wilhelm Klinge  -  wikli@kabelmail.de 

 

 

 

 

 

 

 Berufliche Stationen:

1955 - 1959  SONNEN-Werke  Sieburg & Pförtner Seesen   LOCHKARTEN-TECHNIK

1959 - 1966  EDEKA eGmbH  Großhandel Braunschweig      LOCHKARTEN-TECHNIK

1966 - 1987  EDEKA eGmbH  Großhandel Soltau                 LOCHKARTEN-TECHNIK

                        - HAGEBAU -- Rechenzentrum                DATENVERARBEITUNG

                        - EDEKA GmbH  Celle-Soltau                   EDEKA ORG+PROG GEMEINSCHAFT

                        - EDEKA GmbH  Harz-Heide                     TECHN. ORGANISATION

1987 - 1996  HAGEBAU GmbH  Zentrale  Soltau                  COMPUTER und PC

1996 -         DV Beratung Celle                                       "MEIN DV MUSEUM"

 Wilhelm Klinge - Steinbergfeld 2 - 29223 Celle   - 05141/9932612 -

Mein Museum ist im Keller. Auf der Treppe geht man durch die Entwicklung der Datenträger. Alle Räume sind durch Funk-Bewegungsmelder gesichert.
Die normale Lochkarte
Datenspeiche DVD
Die normale Lochkarte
Die kleine Lochkarte der IBM /3
Datenspeicher - Lochstreifen - Magnetbänder
Datenspeicher Diskette - 8 Zoll
Datenspeicher Diskette 5 1/4 Zoll
Datenspeicher Diskette 3 1/2 Zoll
Datenspeicher CD + DVD

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.de
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

29.12 | 14:22

Hallo Herr Schimmele, es freut mich wenn so einige Exponate bei Ihnen Erinnerungen geweckt haben. Bis zur 370 bin ich nicht gekommen, die Tab.masch
420 war früh

...
28.12 | 17:50

Herr Klinge, Glückwunsch zum Museum. Spiegelt mein IBM Berufsleben als SE ab. Tabelliermaschine,1400,7090,360,370,4300,390,DOS,VSE,VM,MVS. Schöne Erinnerungen.

...
08.12 | 13:20

Servus,
Gerne will ich wissen und tipps mit Telefon usw Sammler auswechselen!
Nicht nur über Internet aber - wen Corona vorbei ist - auch einander besuchen.

...
08.12 | 13:09

Servus!
Wilch eine grosse Freude diese Site gefunden zu haben!
Unsere Esszimmer hat sich im Telefon Museum umgewandelt.
Eine klingelnde Grüss.

...
Ihnen gefällt diese Seite