09 - Info zum Museum und Person

Zur Person:  Wilhelm Klinge  -  wikli@kabelmail.de 

 

 

 

 

 

 

 Berufliche Stationen:

1955 - 1959  SONNEN-Werke  Sieburg & Pförtner Seesen   LOCHKARTEN-TECHNIK

1959 - 1966  EDEKA eGmbH  Großhandel Braunschweig      LOCHKARTEN-TECHNIK

1966 - 1987  EDEKA eGmbH  Großhandel Soltau                 LOCHKARTEN-TECHNIK

                        - HAGEBAU -- Rechenzentrum                DATENVERARBEITUNG

                        - EDEKA GmbH  Celle-Soltau                   EDEKA ORG+PROG GEMEINSCHAFT

                        - EDEKA GmbH  Harz-Heide                     TECHN. ORGANISATION

1987 - 1996  HAGEBAU GmbH  Zentrale  Soltau                  COMPUTER und PC

1996 -         DV Beratung Celle                                       "MEIN DV MUSEUM"

 Wilhelm Klinge - Steinbergfeld 2 - 29223 Celle   - 05141/9932612 -

Mein Museum ist im Keller. Auf der Treppe geht man durch die Entwicklung der Datenträger. Alle Räume sind durch Funk-Bewegungsmelder gesichert.
Die normale Lochkarte
Datenspeiche DVD
Die normale Lochkarte
Die kleine Lochkarte der IBM /3
Datenspeicher - Lochstreifen - Magnetbänder
Datenspeicher Diskette - 8 Zoll
Datenspeicher Diskette 5 1/4 Zoll
Datenspeicher Diskette 3 1/2 Zoll
Datenspeicher CD + DVD

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.de
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

12.02 | 10:30

Hallo HEIDEMO,
in einem Lochkarten-Karton sind 2000 Lochkarten. In einem Umkarton sind 5 Kartons also 10.000 Lochkarten.
MfG Wilhelm Klinge

...
11.02 | 15:17

Hallo Herr Klinge!
können Sie mir sagen, wie viele IBM Lochkarten in einem Karton enthalten waren? Vielen Dank!

...
09.01 | 19:24

Es ist erstaunlich, dass solche Technik über so lange Zeit gesammelt wurde. Ulrich Schlange, Soltau.

...
20.11 | 21:57

Ich suche noch immer alles zu Sinix F, H ...

Ich denke aber auch das diese Seite tot ist.

...
Ihnen gefällt diese Seite